Home
News
Marktplatz
Vespa & Co.
Vespateile neu/gebraucht
Flohmarkt
Wer sucht Was?
Galerie
2008 Restauration ETS Basti
1. Mai Tour 2008
Blechvespafest '08
Closing-Tour Vorarlberg 08
Vespa-On-Ice 2009
Restauration GS160 Reinhard
Vespa bemalen Christina
Restauration V50 Annabell
Italientour 2009
Closing `09
parco esposizioni novegro 2009
Motorradwelt Vespassione 2010
Reggio E'Milia 26.-27.03.
Comersee 2010
Closing-Tour 2010 AT-CH-FL
Ausfahrten 2011
Rabenstein Aug. 2012
Lago di Garda Sep.2012
Weihnachtstour 2012
aktuelle Bilder
mein Fuhrpark von A-Z
meine signalblaue VBB 150
meine gelbe ET3
Vespa 150GL
Innocenti Mini Cooper
Vespa 50 L 
meine VB1T 
meine VNB1T nero
Harley Davidson
V50 1.Serie limone #3
PX125 T5 No.2
VW Transporter 2.0
Vespa 150 Sprint 1
V50 special orange
VW T3 White Star
BMW F800 GS
Vespen von Freunden
Helena's 133er
Moritz erste Serie
Basti's PK154 ETS & PX172 T5
Martin's Ape50
Marco's V50 special
Anja's hellblaue VNB125
Daniela's V50 Spcial Bj.73
Esty's PK
Thomas P200E
Hannah's V50L
Nici's "Rosalie"
Vespa-Junkies
Mitglieder
Kontakt
Links
Feedback
Impressum
Menü schließen

www.vespa4fun.de >mein Fuhrpark von A-Z>Innocenti Mini Cooper
Inno Cooper 74

Der Mini Cooper von mir, wurde unter Lizenz von Innocenti in Italien gebaut.

The Italien Job.

Innocenti Mini Cooper 1300 Export
Baujahr: 1974
Farbe: blau
Motor: 1300ccm
Vergaser: HS2 Doppelvergaser (serienmässig)
Leistung: vorerst genug
Ausstattung: Smith-Armaturen, kleines Kennzeichen, Hellebore Lenkrad, Teilledersitze, Austellfenster, HiLo's, Spax...

Zu meinem Mini kam ich im Sommer 2007 durch Zufall, über einen Bekannten, dessen Bekannten einen seiner Projekte abgeben wollte. Angeschaut und gleich wieder mit dem Anhänger nach Wangen zum Abholen, genau das was ich wollte.
Mein Plan war es nach 2Monaten fahren zu können (Sommerferienzeit), dass das nichts wird stand leider auch schnell fest. So ging es frei nach dem Motto „langsam ernährt sich das Eichhörnchen“.
Ein paar Jahre später lernte ich den Mann kennen der genau meinen Mini 1994 von Mailand nach Italien holte. Er erinnerte sich noch an viele kleine Details von damals.

Das neue Ziel ist im Sommer 2014 spätestens wieder zuzulassen, bis dorthin ist noch ein weiter Weg.
Den Weg dorthin versuche ich immer wieder mit Bildern zu dokumentieren.

Offizieller Testbericht:
Innocenti Mini Cooper - zehn Jahre lang, von 1965 bis 1975, wurde von Innocenti in Mailand die italienische Version des Minis produziert - mit dem Ergebnis, dass das Vorbild plötzlich auf einen höherwertigeren und besser verarbeiteten Zwilling traf.

Wie ein Wiesel räubert der Mini über die herrlich gewundene Landstraße, giert mit seinen Kulleraugen-Scheinwerfern förmlich nach der nächsten Kurve, um diese gleich darauf genussvoll zu vernaschen. Die, die ihm entgegenkommen, zeigen sich begeistert. Mit seinem Kindchen-Schema-Gesicht und den niedlichen Zehn-Zoll-Rädern hat er offensichtlich noch immer einen Schlag bei den Frauen, und die meisten Männer finden diesen Zwerg ohnehin ziemlich cool, weil er gleich drei Mal die Monte gewonnen hat.

Quelle

Update Oktober 2016:
der Mini ist komplett lackiert, die Aufgabe hat R. Frehse erledigt wie besprochen.

 Feb.2017: er läuft, Elektrik ist soweit fertig, Scheiben alle drin, das originale Lenkrad ist auch wieder drin, aber es sind noch einige Kleinigkeiten zu erledigen bevor er wirklich fertig ist, Tüv wäre aber so schonmal machbar.

25.04.2017: Begutachtung nach §23 bestanden und direkt zugelassen. das ursprüngliche Ziel von wurde nicht ganz eingehalten..

Inno Cooper 74Inno-Cooper-74Inno-Cooper-74Inno-Cooper-74

Restaurationsdoku
 [1]  [2] [3] [4] [5]












Spureinstellung / messen












 [1]  [2] [3] [4] [5]
RestaurationsdokuRestaurationsdokuRestaurationsdokuRestaurationsdoku









ADMIN | Printversion | 14.05.2021 14:59 | © Copyright 2007 by Seitenzentrale.de



Ausblenden

Diese Website verwendet technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren